Title

... weiterlesen

„Beutolomäus und der wahre Weihnachtsmann”


vorne (v.l.n.r.): Carsten Schulte (Redakteur, KiKA), Cloé Heinrich (Paule), Simon Böer (Sascha Claus)
hinten (v.l.n.r.): Sunna Isenberg (Produzentin, WunderWerk), Alex Schmidt (Regie), Felix Leiberg (Kamera)

In der Weihnachtszeit 1997 überraschte KiKA, der Kinderkanal von ARD und ZDF seine Zuschauer mit „Beutolomäus“, dem Geschenkesack des Weihnachtsmanns, der dem Publikum mit lustigen, interessanten und verrückten Geschichten die Zeit bis zum Fest verkürzte. Seither ist er aus der Vorweihnachtszeit kaum mehr wegzudenken.

Pünktlich zu seinem 20. Geburtstag kommt Beutolomäus 2017 mit einer neuen Staffel im neuen Look ins Fernsehen zurück!

„Beutolomäus und der wahre Weihnachtsmann“

Nach einer uralten Tradition wird alle hundert Jahre ein neuer Weihnachtsmann auserwählt, während sich der alte in seinen wohlverdienten Ruhestand begibt. Doch dieses Mal steht ein großes Unglück bevor, denn die Wahl wird durch den genialen Erfinder und Technik-Nerd Ruprecht manipuliert. Die ganze Weihnachtswelt ist davon überzeugt, dass Ruprecht der neue Weihnachtsmann ist. Bis auf einen: Beutolomäus.
Der lustige Geschenkesack und treueste Freund vom Weihnachtsmann spürt sofort, dass etwas nicht stimmt und macht sich auf die Suche nach dem wahren Weihnachtsmann. Er findet ihn in dem Schornsteinfeger Sascha Claus, der jedoch erst von seiner neuen Bestimmung überzeugt werden muss, was gar nicht so einfach ist. Zum Glück ist Saschas Nichte Paule (8) an Beutolomäus‘ Seite. Zusammen setzen sie alles daran, Weihnachten zu retten. Eines ist klar: Sollte Ruprecht Weihnachtsmann bleiben, wird es bald kein Weihnachten mehr geben.
Können sie es schaffen, Ruprecht außer Gefecht zu setzen und das Schlimmste zu verhindern?

Eine Adventskalender-Serie für die ganze Familie. 24 Folgen (à 13 Minuten) voller Spannung, Zauber und Fantasie. In den Hauptrollen stehen Simon Böer (Sascha Claus), Cloé Heinrich (Paule), Santino Bathe (Max), Björn Harras (Ruprecht), Inez Bjørk David (Lena Claus), Mirko Lang (Martin Claus), Hark Bohm (Knorre) und Anna Fischer (Rosabella, die junge Elfe) vor der Kamera. „Beutolomäus“ wird erstmals als CGI animierte Figur agieren.

„Beutolomäus und der wahre Weihnachtsmann“ ist eine Produktion von WunderWerk (Produzentin: Sunna Isenberg) in Koproduktion mit KiKA (Redaktion: Wolfgang Lünenschloß und Carsten Schulte). Die Drehbücher schrieben Regisseurin Alex Schmidt und Valentin Mereutza. MotionWorks wird „Beutolomäus“ am Computer zum Leben erwecken.

  • Status: In Produktion
  • Kategorie: Live-action & Animation, CGI
  • Genre: Adventskalender-Serie
  • Format: 24 x 12'
  • Produzent: WunderWerk
  • Sender: KiKA
  • Regie: Alex Schmidt