Title

... weiterlesen

Förderung für „Die Olchis – Der Kinofilm“


Kinoprojekt überzeugt drei Fördergremien
Großartige Neuigkeit für „Die Olchis – Der Kinofilm“: Nach den positiven Förderentscheidungen der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein und der Filmförderung Baden-Württemberg hat nun auch die FFA-Kommission für Produktions- und Drehbuchförderung Unterstützung zugesagt.
Mehr Infos zur Vergabe der FFA gibt es hier. Die Entscheidung der FFHSH gibt es hier und die der MFG hier nachzulesen. Wir freuen uns sehr über diese positiven Nachrichten!

WunderWerk-Drehbuch erhält Auszeichnung:
Beim 23. Internationalen Trickfilm-Festival in Stuttgart wurde der Preis für das beste noch unverfilmte Drehbuch für einen Animationsfilm an das Projekt „Die Olchis – der Kinofilm“ vergeben. Es „…hat uns gerührt und amüsiert, hat uns schmunzeln und laut lachen lassen“, stellt die Jury fest und resümiert: „John Chambers Drehbuch hat ein großes, kräftig bummerndes Herz!“

Schleime-Schlamm-und-Käsefuß – Die Olchis sind Kult.

Die Olchis erobern endlich das Kino! Allein in Deutschland haben sich die Bücher der lustigen, grünen, müllfressenden Wesen bislang über 5 Millionen Mal verkauft. Es gibt 34 Vor-/Erstlesebücher und Bilderbücher, die Taschenbuchreihe der Olchi-Detektive, das Olchi-Comic-Magazin sowie die Olchi-App.

In dem krötigsten Abenteuer aller Zeiten erleben wir die Ankunft der Olchi-Familie auf der Müllkippe von Schmuddelfing. Die Olchis sind auf der Suche nach einem Zuhause, aber nirgends sind sie wirklich willkommen. Sie stinken und muffeln und sind für die meisten Menschen einen Tick zu olchig. Als der Familiendrache Feuerstuhl über dem kleinen Ort Schmuddelfing abstürzt und auf der gammeligen Müllhalde landet, fühlen sich die Olchi-Kinder sofort wohl. Hier zu bleiben wäre wirklich krötig.

  • Status: In Entwicklung
  • Kategorie: Animierter Kinofilm, CGI
  • Genre: Family Entertainment
  • Format: 1 x 80'
  • Basierend auf: der Buchreihe „Die Olchis von Erhard Dietl
  • Produzent: WunderWerk in Koproduktion mit Verlag Friedrich Oetinger
  • Auszeichnungen: Deutscher Animationsdrehbuchpreis 2016